Ein kurzer Besuch in Hellerau…

Blick auf die Grundschule in Hellerau

Im Rahmen einer Exkursion nach Radebeul besuchten wir auch die Gartenstadt Hellerau (Stadtteil von Dresden). Anfang des 20. Jahrhunderts entstand hier eine Wohnsiedlung, die neben dem grünen Wohnen auch Raum für Arbeit, Bildung und Kultur bereitstellt. Die Ur-Gemütlichkeit und der ländliche Charme der Bauten mit ihren Fensterläden, Sprossenfenstern und Vorgärten ließen uns durch die Siedlung flanierend, eine besondere Behaglichkeit spüren.

Typische Reihenhäuser in Hellerau
Ausschnitt der typischen Reihenhäuser. Belichtung: 1/ 40 Sek. bei f / 5.6  ISO 100  Brennweite: 16 mm

Villa Schmidt und Mendelssohn
Villa Schmidt und Mendelssohn. Belichtung: 1/ 40 Sek. bei f / 8  ISO 100  Brennweite: 18 mm
Die Deutschen Werkstätten Hellerau
Deutsche Werkstätten Hellerau. Belichtung: 1/ 250 Sek. bei f / 4  ISO 100  Brennweite: 35 mm
Festspielhaus in Hellerau
Das Festspielhaus. Belichtung: 1/ 160 Sek. bei f / 8  ISO 100  Brennweite: 16 mm
Ruinöse Bebauung am Festspielhaus
Auch das ist Hellerau, der Platz vor dem Festspielhaus wird durch diese ruinöse Bebauung eingefasst. Belichtung: 1/ 200 Sek. bei f / 4 ISO 100 Brennweite: 24 mm
Charmant gestapeltes Brennholz in Hellerau
Charmant gestapeltes Brennholz in Hellerau. Belichtung: 1/ 40 Sek. bei f / 5.6 ISO 100 Brennweite: 16 mm
Rosenblüte in Hellerau
Rosige Grüße aus der Gartenstadt. Belichtung: 1/ 125 Sek. bei f / 2.8  ISO 100  Brennweite: 31 mm

Schreibe einen Kommentar