Ausstellung Roentgenmuseum

Heute war Präsentationstag und Ausstellungseröffnung im Roentgenmuseum Neuwied.

Studenten im Roentgenmuseum Pressefoto des NR Kurrier
Die kreativen Köpfe hinter den Entwürfen. Pressefoto des NR Kurrier
Modellfoto Roentgenmuseum Detail
Modellfoto Roentgenmuseum Detail
Ausstellung-Roentgenmuseum-Neuwied
Ausstellung der Arbeiten parallel zur Präsentation im Festsaal.
Digitale-Praesentation-Erweiterung-Roentgenmuseum
Teilnehmer der Präsentation und Ausstellung

Diese, und viele weitere Arbeiten können in meinem Portfolio als PDF eingesehen werden.

 

Ein Ort der Stille…

Gemeinsam mit André Aschkowski und Markus Hoff besuchte Ich heute das Museum „Kolumba“ in Köln.

Der Folgende Text ist ein Auszug aus unserem Vortrag im Rahmen des Moduls Planen im Bestand. 

Das Diözesanmuseum der Erzdiözese Köln ist errichtet auf den Ruinen der mittelalterlichen Kirche St. Kolumba, nur einen Steinwurf entfernt vom Kölner Dom. In Folge der Bombenangriffe des zweiten Weltkrieges wurden große Teile der Kölner Innenstadt zerstört. Auch die mittelalterliche Kirche St. Kolumba war bis auf einige Mauerreste der Umfassungsmauern zertrümmert.

In den Trümmern des Mittelschiffes baute Gottfried Böhm in den 50er Jahren die Kapelle „St. Madonna in den Trümmern“. Ihren Namen erhielt sie, da eine Figur der Madonna aus Kalkstein als einzige den Angriff überstand und unversehrt geborgen werden konnte. „Ein Ort der Stille…“ weiterlesen